Skip to main content

Warnschutzkleidung – frühzeitig erkannt werden!

Nicht nur im Straßenverkehr ist es wichtig, immer eine Warnweste parat zu haben – Auch auf Baustellen, wie etwa bei Straßenarbeiten oder für Polizeibeamte stellt Warnkleidung einen essentiellen Bestandteil der Arbeitsroutine dar. Dabei kann man sich zum Beispiel für eine Warnschutzjacke entscheiden, wie man sie aus dem Kofferraum, oder noch besser von dem Fahrersitz seines Autos kennt.

Statt Warnwesten kann man auch Warnjacken benutzen – diese halten zusätzlich warm und bieten eine große Fläche für reflektierende Elemente. Genauso sind aber auch Warnschutzhosen erhältlich, die wie schon erwähnt gerade für Baustellenarbeiter infrage kommen. Die eher ungewöhnliche Form wäre das Warnschutzshirt, was aber gerade im Sommer von vielen Leuten getragen wird, die besser erkannt werden wollen.

Doch worauf sollte man beim Kauf von Warnschutzkleidung Acht geben?

Ganz leicht: Die Warnschutzkleidung sollte den gängigen Norm entsprechen (diese wird ständig erneuert), über eine fluorisierende Beschichtung verfügen und selbstverständlich langlebig sein. Gute Warnschutzkleidung ist schon zu einem günstigen Preis bei vielen Online-Shops erhältlich, im Fachgeschäft bezahlen Sie ein wenig mehr.

Unsere Kategorien für mehr Sichtbarkeit:

Warnschutzwesten Warnschutzjacken Warnschutzhosen Warnschutz-Shirts