Skip to main content

Pinsel finden heutzutage überall dort Anwendung, wo es darum geht, einen flüssigeren Stoff auf eine härtere Substanz aufzutragen. Damit  man dies nicht per Hand tun muss, wurden Pinsel erfunden. Dank der Haare und Borsten der Pinsel werden die Flüssigstoffe je nach Härtegrade aufgenommen und übertragen. Wer sich einen Lackierpinsel zulegen muss, der sollte auf eine gute Qualität achten. Nicht selten passiert es, dass minderwertige Lackierpinsel während dem Lackieren Haare verlieren, welche sich schließlich im Lack befinden und eintrocknen. Fakt ist also, dass gutes Streichwerkzeug eben seinen Preis hat, dieser aber auch angemessen ist.

Wer sich Lackierpinsel kaufen möchte, der sollte sich diese am besten im Set zulegen. In einem Set sind häufig unterschiedliche Breiten und Formen enthalten, sodass man wirklich in jede Ecke kommt. Breite und längere Pinsel eigenen sich für großflächige Bereich, wogegen ein kleinerer Pinsel gut in die Ecken kommt. So kann man präzise Linien ausmalen oder besser an Kanten heran kommen. Auch die Länge des Stils kann variieren. Moderne Lackierpinsel besitzen einen individuell ausfahrenden Stab, welcher je nach Körpergröße und Deckenhöhe verwendet werden kann.

Lackierpinsel können inzwischen einfach zu reinigen sein, sofern man sich für eine gute Qualität entscheidet. In den Pinsel Sets werden häufig Modelle mit Holzstilen angeboten, was zwar oft günstiger ist, jedoch später problematisch bei der Reinigung sein kann. So lassen sich Lacke besser von Kunststoffen entfernen, besser noch von aluminiumbeschichteten Griffen. Auch aus den Borsten bekommt man Rückstände leichter entfernt, sodass die Pinsel auch nach der ersten Verwendung genutzt werden können. Zu empfehlen sind auch die mehrteiligen Lackiersets, welche aus einem praktischen Rollenbügel, einer Farbwanne und mehreren Lackierflachpinseln bestehen. Passendes Lackierzubehör kann individuell online dazugekauft werden.

Es lohnt sich an dieser Stelle, etwas mehr Geld für hochwertigere Lackierpinsel auszugeben. Andernfalls müsste man für jedes Lackiervorhaben neue Sets kaufen. Gute Lackierpinsel lassen sich leicht auswaschen und reinigen und fühlen sich schon in der Hand hochwertiger an.