Skip to main content

Zangen gibt es ebenfalls in allen möglichen Stärken, Breiten oder Längen. Die Kombizangen sind dabei Zangen, welche die Funktion mehrerer Werkzeuge miteinander kombiniert. Somit wird die Kombizange zum Allroundtalent und kann durchaus für Heimwerker empfohlen werden. Zunächst kann man mit der Kombizange nach Dingen greifen, etwas abschneiden oder abzwicken. Dies ist vor allem dann praktisch, wenn es um Drähte geht, welche nicht einfach mit einer Schere durchtrennt werden können.

Kombizangen sind sehr handlich und meist mit einem Griff aus Gummi versehen. Sie besitzt eine seitliche Schneide und können ähnlich wie ein Seitenschneider verwendet werden. Und nicht nur das, auch kann die Allroundzange flache Objekte oder Muttern und andere Schraubenköpfe festhalten.

Im Internet, vor allem aber auf Portalen wie Amazon und Co. können verschiedene Kombizangen gekauft werden. Empfehlenswert sind aber auch die Kombizangen im Set, welche unterschiedliche Größen besitzen. Einige von ihnen sind nämlich breiter oder länger. Auch gibt es spitzere oder weniger spitze Kombizangen. Für einen guten Griff ist ein dicker Gummiüberzug empfehlenswert, ebenso kleine Wiederstände an den Übergängen zur Zange, um ein Abrutschen zu vermeiden. Gute Allzweck Kombizangen sind inzwischen für unter 10 Euro zu kaufen. Sehr gute können aber schon einmal 15-20 Euro kosten, wie es beispielsweise die Kombizange der Gebrüder Macher tut. Das deutsche Unternehmen stellt sehr hochwertige Werkzeuge her. Zusätzlich zu der Kombizange gibt es sogar ein Sicherungsband mit System Clip für optimalen Arbeitsschutz.