Skip to main content

Herren Arbeitsjacken aus Fleece – elastisch, bequem und wärmend

Fleece-Jacken werden aus Fleece hergestellt, wie der Name bereits vermuten lässt. Dieses Material ist ein synthetischer Stoff, der häufig auch Kunstfilz genannt wird. Fleece wird auch Polyester hergestellt, welches häufig aus PET-Flaschen kommt. Somit ist der Stoff relativ günstig und in großen Mengen verfügbar. In der Textilindustrie erfreut es sich großer Beliebtheit, was auch an seinen überzeugenden Eigenschaften liegt.

Fleece ist kein Gewebe, sondern eine Maschenware. Das heißt, dass der Stoff nicht aus verwebten Fäden besteht, sondern aus ineinandergelegten Schlaufen. Der Stoff wird noch aufgeraut, so dass man am Ende den bekannten Fleece-Stoff hat, den man nicht mit Vliesstoffen verwechseln sollte, auch wenn die Aussprache im Deutschen dieselbe ist. Fleece-Jacken zeichnen sich durch ihr hohes Isolationsvermögen aus, was sie geeignet für die Nutzung in kälteren Tagen macht. Zudem sind die Jacken meist sehr leicht, wodurch sie angenehm zu tragen sind.

Die Qualität des Fleece hängt auch mit dem Gewicht des Stoffes zusammen. Je höher die Dichte des Stoffes desto besser. In der Regel haben die Jacken Werte zwischen 100 und 300 g/m². So kann auch die Industrie Jacken für verschiedene Jahreszeiten herstellen. Dickere Jacken eignen sich natürlich hervorragen für den Winter oder als Innenfutter. Ein weiterer großer Vorteil von Fleece ist seine hohe Widerstandsfähigkeit, wodurch sich auch Arbeitsjacken aus dem Stoff ergeben können.

Auch ist Fleece aufgrund seiner Struktur knitterfrei und elastisch, was im Arbeitsbereich auch durchaus nützlich sein kann. Jedoch sollte man bedenken, dass Fleece sich leicht auflädt und somit nicht antistatisch ist. An vielen Arbeitsplätzen sollte man Fleece daher vermeiden, vor allem wenn es um Feinelektronik geht. Auch ist Fleece sehr hitzeempfindlich.
Beim Kauf kann man nicht viel falsch machen, in die Kundenbewertungen zu schauen kann trotzdem nicht schaden, denn es kann auch der Reißverschluss von schlechter Qualität sein.